Materialien Wir kaufen & verkaufen

Welche Materialien Sie mit Pakire recyceln können

Um unser Ziel, eine Kreislaufwirtschaft zu schaffen, zu erreichen, kaufen wir Kunststoffabfälle, um sie unserem hochmodernen Recyclingprozess zu unterziehen und dem Material neues Leben einzuhauchen. Wir kaufen HDPE, LDPE und PP Kunststoffabfälle aus vielen verschiedenen post-industriellen und post-consumer Quellen. Wir bieten wettbewerbsfähige Preise für alle Materialien, vorbehaltlich einer Qualitätsprüfung. Wenn Sie Kunststoffabfälle zu verkaufen haben, dann freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme. Wenn Sie irgendwelche Polymertypen haben, die oben nicht aufgeführt sind, bitten wir Sie trotzdem, uns zu kontaktieren.

Startseite - Kunststoff kaufen

Polymere Wir recyceln

Die Materialien, die Pakire Polymers recycelt

PE Kunststoffmaterialien

Polyethylen (PE) ist ein thermoplastischer Kunststoff, der aufgrund seiner leichten, langlebigen und chemikalienbeständigen Struktur zu den beliebtesten Kunststoffen in der Fertigung gehört. PE ist aufgrund der verschiedenen Dichten, in denen es erhältlich ist, sehr vielseitig, was dem Material ein breites Spektrum an unterschiedlichen Funktionalitäten verleiht.

PP Kunststoffmaterialien

PP ist die Abkürzung für Polypropylen, einen thermoplastischen Kunststoff, der aus dem Monomer Propylen hergestellt wird. Da es sich um einen Thermoplast handelt, kann es bei Erwärmung weicher werden, um geformt zu werden, und härtet dann bei Abkühlung aus, ohne dass sich die Materialeigenschaften ändern. PP ist zäh, leicht, chemikalienbeständig und feuchtigkeitsbeständig. Der Kunststoff wird für eine Vielzahl von Produkten verwendet, z. B. für Verpackungsprodukte, Automobilteile und Konsumgüter.

Wir akzeptieren auch Diese Materialien

PET-Kunststoffmaterialien - Polyethylenterephthalat (PET) ist ein thermoplastischer Kunststoff, der durch die Kombination von Ethylenglykol und Terephthalsäure entsteht. Es ist eine beliebte Wahl bei Lebensmittel- und Getränkeverpackungen, da es ein klarer, fester und leichter Kunststoff ist; fast alle Einweg-Getränkeflaschen aus Kunststoff werden aus diesem speziellen Polymer hergestellt. Die Verwendung von PET ist nicht auf Getränkeflaschen beschränkt; es wird auch häufig in Teppichen, Schlafsäcken, Autoteilen und vielen anderen Produkten verwendet.

Jetzt anfragen ⟶
Gruppe 177

PVC-Kunststoffmaterialien - Polyvinylchlorid (PVC) ist ein thermoplastischer Kunststoff, der durch die Kombination von Ethylen und Chlor synthetisiert wird. PVC ist ein sehr vielseitiges Material und kann zu einer Reihe von Produkten verarbeitet werden; es lässt sich leicht formen und wird sehr hart, was es zum perfekten Material für Automobilteile oder Baumaterialien macht. Durch den Einsatz von Additiven kann PVC auch sehr weich und flexibel gemacht werden, was es ideal für Produkte wie Polyvinyl-Bodenbeläge oder Polsterungen macht.

Jetzt anfragen ⟶
Gruppe 178

PS Kunststoffmaterialien - Polystyrol (PS) ist ein thermoplastischer Kunststoff; es ist ein Kohlenwasserstoffpolymer, das vom Monomer Styrol abgeleitet ist. PS ist sehr anpassungsfähig, da es in Form eines festen Kunststoffs oder eines Hartschaums vorliegen kann. In fester Form ist PS eine beliebte Wahl für Artikel wie Lebensmittel- und Getränkeverpackungen und Laborartikel. Gemischt mit Farbstoffen oder Additiven kann es auch in Teilen für Elektrogeräte, Gartengeräte und viele andere Produkte verwendet werden. Schaum-PS wird oft über 95% Luft und macht für ein ausgezeichnetes Isoliermittel; daher ist es eine beliebte Wahl für die Isolierung von Wohnungen und Geräten, sowie für Produkte wie Lebensmittelverpackungen und sogar Surfbretter.

Jetzt anfragen ⟶
Gruppe 197

PC-Kunststoffmaterialien - Polycarbonat (PC) bezieht sich auf eine Gruppe von Thermoplasten, die Carbonatgruppen in ihrer chemischen Zusammensetzung enthalten. PC-Polymere sind sehr stark, leicht und beständig gegen Stöße, Hitze und Chemikalien. Die Eigenschaften von PC machen es für eine Vielzahl von Produkten geeignet, wie z. B. medizinische Geräte, Automobilteile, Baumaterialien, Lebensmittelverpackungen und viele andere.

Jetzt anfragen ⟶
Gruppe 181

ABS-Kunststoffmaterialien - Acrylnitril-Butadien-Styrol (ABS) ist ein thermoplastischer Kunststoff, der aus der Kombination von drei Monomeren synthetisiert wird: Acrylnitril, Butadien und Styrol. ABS ist ein sehr starkes und steifes Material mit hoher Schlagzähigkeit und Korrosionsbeständigkeit; es gilt als ein besonders nützliches Polymer in der Technik. Die Eigenschaften von ABS machen es zu einer idealen Wahl für die Herstellung von Produkten wie Werkzeugen, Steckdosen, Elektronikkomponenten und einer Vielzahl anderer.

Jetzt anfragen ⟶
Gruppe 180

EPS-Kunststoffmaterialien - Expandiertes Polystyrol (EPS) ist ein thermoplastischer Kunststoff, der aus dem Monomer Styrol aufgebaut ist. EPS wird hergestellt, indem Polystyrol (PS)-Kügelchen mit Dampf erhitzt werden, wodurch ihre Dichte abnimmt und sie Luft in ihrem Inneren aufnehmen können. Um zu verhindern, dass beim Abkühlen der frisch expandierten Perlen ein Vakuum entsteht, wird die Geschwindigkeit, mit der die Luft entweichen kann, durch einen Prozess namens Luftdiffusion verlangsamt. Die stabilisierten Perlen werden dann in eine Form gelegt und erneut dem Dampf ausgesetzt, wodurch sie sich zusammenbinden und das fertige Produkt bilden. EPS ist ein sehr leichtes Material und kann im Verhältnis zu seiner geringen Dichte sehr robust gemacht werden. Dieses Material wird häufig für die Lagerung und den Transport von frischen Lebensmitteln, als schützendes Verpackungsmaterial für Elektronikartikel, in Sportgeräten und in Möbeln verwendet.

Jetzt anfragen ⟶
Gruppe 195

Recycling Prozess

Wie wir Kunststoff recyceln

Unser Recyclingprozess nutzt modernste Technologie, um Kunststoffabfälle in die höchste Qualität von recyceltem Kunststoffgranulat zu verwandeln, die auf dem Markt erhältlich ist. Wir stellen mit größter Sorgfalt sicher, dass das Material ordnungsgemäß getrennt und gereinigt wird, bevor es unseren Recyclingprozess durchläuft, um zu gewährleisten, dass der Standard des von uns ausgegebenen Produkts niemals sinkt.

Rundschreiben Wirtschaft

Das Pakire Polymers Geschäftsmodell der Zukunft

Die Umstellung der verarbeitenden Industrie und anderer Branchen auf der ganzen Welt auf ein Kreislaufwirtschaftsmodell steht im Mittelpunkt der Ziele von Pakire Polymers.

Gruppe 128
Erfahren Sie mehr darüber, wie wir eine Kreislaufwirtschaft erreichen ⟶

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Arbeit mit uns

Wenn Sie eine Leidenschaft für Recycling und für eine nachhaltige Zukunft haben, dann wollen wir von Ihnen hören.